Gründung

Das richtige Kassensystem für Deine Branche

Alexander Popowitsch, Content Marketing Manager
Von Alexander Popowitsch | Zuletzt aktualisiert: 11.12.2021
Kellner in der Gastro testen Kassensysteme

Ob im Einzelhandel, in der Gastronomie oder im Dienstleistungsgewerbe – ein Kassensystem muss neben diversen rechtlichen Anforderungen der RKSV auch die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Branche erfüllen. Welche Funktionen unterscheiden das beste Kassensystem aber für die Gastronomie von den Anforderungen in Einzelhandel und Dienstleistung? Wir haben hier eine kleine Übersicht zusammengestellt.

Welches Kassensystem eignet sich für die Gastronomie?

In der Gastronomie muss es immer schnell gehen, Arbeitsabläufe müssen sitzen und effizient sein. Umso wichtiger ist es, dass auch das Kassensystem so effektiv wie möglich gestaltet, intuitiv zu bedienen und einfach in der Handhabe ist. Und mehr noch: Gefragt ist ein Kassensystem, das mehr kann als nur Kassieren. Bestellungen speichern und ans Küchenpersonal schicken, Kartenzahlungen verarbeiten, Rechnungen erstellen – in der Gastronomie dient ein modernes Kassensystem auch als Computer und Schnittstelle zwischen Küche, Service, Bar und Deinen Gästen.

Flexibilität ist hier das Zauberwort: Stationäre Registrierkassen und Kassen auf mobilen Endgeräten sind leicht kombinierbar – insbesondere mit einer medien- und plattformübergreifenden Kassensoftware, die einen geschmeidigen Übergang von einem Gerät zum anderen ermöglicht. So kann Dein Service-Team einerseits souverän mehrere Tische zur gleichen Zeit bedienen, andererseits haben Gäste jederzeit die Möglichkeit, direkt an der stationären Registrierkasse zu bezahlen. Kein Stau, keine Verzögerungen. Hier findest Du mehr Informationen zur smarten All-in-One-Lösung von ready2order für Kassensysteme in der Gastronomie.

FUNKTIONEN EINES KASSENSYSTEMS FÜR DIE GASTRONOMIE
Rabatt- & Stornofunktion
Angabe mehrerer Steuersätze
Tischfunktionen (Übersicht, Splitten, Umbuchen)
Happy Hour
Sofortrechnung & Zwischensumme
Individuelle Berechtigungen für Mitarbeiter
Schnelles Dazubuchen von Beilagen
Umsatzstatistiken zu den beliebtesten Gerichten
Funkbonieren
Freie Gangauswahl

Ein umfassendes Kassensystem für den Einzelhandel

Ob die Erfassung neuer Produkte in den Warenbestand oder ein Storno zwischen zwei Kund:innen: Ein Kassensystem für den Einzelhandel muss vieles können – und bieten! So sollte das System in jedem Fall zugänglich sein für mehrere Mitarbeiter:innen (bspw. mit einer Multi-Login-Funktion, die unabhängig ist von allen verwendeten Geräten). Dies gestaltet einerseits das Einkaufserlebnis Deiner Kundschaft so entspannt wie möglich, andererseits ermöglicht es Deinem Team eine reibungslose und effektive Arbeitskoordination. Wer seine Waren außerdem manuell oder lieber mit einem Barcode-Scanner erfassen, Fehler schnell korrigieren oder Bestellungen sogar ganz rückgängig machen will, sollte einem Kassensystem vertrauen, das sich individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen lässt.

Dazu zählt übrigens auch das ganze Prozedere nach Ladenschluss – auch bekannt als: Buchhaltung. Obwohl die Buchhaltung vielleicht nicht unbedingt zu den liebsten (oder attraktivsten) Beschäftigung im Zyklus des Einzelhandels zählt, so ist sie nichtsdestotrotz ein essenzieller Bestandteil davon. Umso wichtiger ist es, ein Kassensystem im Einzelhandel zu nutzen, das einen Steuerreport vollständig und nachvollziehbar aufbereitet. Im Idealfall lässt sich dieser anschließend auch in einem Dateiformat nach Wunsch erstellen und für die Buchhaltung schnell und finanzamtkonform exportieren.

Ideal für die Dienstleistung: Mobile Kassensysteme

Moderne Dienstleister:innen benötigen moderne Kassensysteme. Das  21. Jahrhundert hat das mehr als einmal klargemacht. So bezahlen heutzutage viele Menschen mit Giro- oder Kreditkarte – oder schwören Bargeld auf technologische Weise ab und nutzen nur das kontaktlose Bezahlsystem auf ihrem Smartphone. Ob aber beim Haareschneiden oder nach der Physiotherapie: Kartenzahlung ist oft nicht überall möglich, und das in der Regel zum großen Nachteil von beiden Seiten. Welches Kassensystem empfiehlt sich also für das Dienstleistungsgewerbe?

Wer sich auf die Suche nach dem besten Kassensystem für Dienstleistende macht, wird schnell auf mobile Kassensysteme stoßen. Insbesondere, wer auch ein mobiles Business betreibt. Eine verwaltungsarme Registrierkasse in Form eines mobiles Endgeräts mit integriertem Kartenlesegerät ermöglicht zum einen kontaktloses Bezahlen, andererseits legst Du somit einen klaren Fokus auf Service – dank eines schnellen und komfortablen Checkouts. Die passende Technik dazu findest Du in unserem Online-Shop.

FUNKTIONEN EINES KASSENSYSTEMS FÜR DIENSTLEISTUNG & EINZELHANDEL
Rabatt- & Stornofunktion
Angabe mehrerer Steuersätze
Tischfunktionen (Übersicht, Splitten, Umbuchen)
Frei definierbare Warengruppen
Sofortrechnung & Zwischensumme
Individuelle Berechtigungen für Mitarbeiter
Integrierte Warenwirtschaft
Anbindung an Barcodescanner
Gutscheinverwaltung
Umsatzberichte zu den beliebtesten Artikeln
Alexander Popowitsch, Content Marketing Manager

Alexander Popowitsch

Content Marketing Manager

Für Alexander steht als Content Marketing Manager bei ready2order alles im Zeichen der Inhalte. Ob wissenswert, spannend oder neu – er findet immer etwas Wichtiges, über das er schreiben kann.

Zum Thema passende Artikel

Mehr anzeigen
Geschäftskonto eröffnen für Anfänger:innen & Fortgeschrittene

Geschäftskonto eröffnen - So wird's gemacht

Alexander Popowitsch, Content Marketing Manager
Von Alexander Popowitsch | 10.13.2021
Gastro-Personal begrüßt neuen Kollegen

3 Tipps gegen Fachkräftemangel: Mitarbeiter finden für Gastro & Co.

sabine_amler
Von Sabine Amler | 8.31.2021
Café Theke mit Mitarbeiter

Die 20 häufigsten Fehler auf dem Weg in die Selbstständigkeit

Marlene Schulze, ready2order
Von Marlene Schulze | 7.29.2021