GoBD konforme Registerkasse mit Bondrucker

GoBD in Deutschland: Checkliste für die Praxis

Mit ready2order setzt Du auf ein 100% finanzamtkonformes Kassensystem mit TSE, das sowohl GoBD- als auch GdPDU-konform ist und der KassenSichV entspricht. Für Dich als Unternehmer bedeutet das: Keine Sorgen und weniger Arbeit.

Jetzt GoBD Kasse kostenlos & unverbindlich testen.

ready2order-für-Apple ready2order app im playstore downloaden Windows-Store-Badge-DE Mac-App-Store-Badge-DE

DIGITALE ARCHIVIERUNG

ready2order erfüllt alle Steuervorschriften, die der Fiskus an die Buchführung und steuerrelevante Daten stellt und vereinfacht die Verfahrensdokumentation für Aufbewahrungspflichtige.

KASSENPRÜFUNG MEISTERN

Exportiere mit nur einem Knopfdruck Kassenjournal und Datenerfassungsprotokoll, damit Dein Steuerberater alle wichtigen Dokumente erhält und Betriebsprüfer nichts zu beanstanden haben.

KASSENSYSTEM FÜR DIE ZUKUNFT

Erfülle alle Anforderungen des Bundesfinanzministeriums & der Finanzverwaltung. Mach Deine Verfahrensdokumentation ohne Aufwand einfach nachvollziehbar!

Kostenloser Ratgeber für GoBD 2017 & 2018

GoBD steht für „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“.

Die Regelung wurde am 1. Januar 2015 mit einer Übergangsfrist bis zum 31.12.2016 eingeführt und hat die GoBS (Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme) von 1995 und die GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) von 2001 abgelöst.

Alle Anforderungen findest Du in unserem kostenlosen GoBD Ratgeber:

  • GoBD einfach auf den Punkt gebracht
  • Bedeutung für Dein Unternehmen
  • Konkrete Praxistipps + Beispiele
Kostenlosen GoBD Ratgeber ansehen

Gesetzliche Vorgaben für manipulationssichere Kassensysteme

Diese Anforderungen gelten:

  • Einnahmen und Ausgaben müssen einzeln aufgezeichnet werden und unterliegen einer Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren.
  • Die Daten müssen manipulationssicher, maschinell auswertbar und in einem für das Finanzamt lesbaren Format jederzeit verfügbar sein.
  • Alle buchungsrelevanten Daten, Aufzeichnungen und Vorgänge müssen nachvollziehbar, nachprüfbar, vollständig, richtig, zeitnah, geordnet und unveränderbar sein.
  • Alle relevanten Geschäftsvorfälle müssen in zeitlicher Reihenfolge und in sachlicher Gliederung darstellbar sein und alle zusätzlich notwendigen Tabellendaten, Historisierungen und Programme gespeichert werden.
  • Aufbewahrungs- und aufzeichnungspflichtige Daten, Datensätze, elektronische Dokumente sowie elektronische Unterlagen sind geordnet und grundsätzlich im Original – also etwa auch in ihrem elektronischen Ursprungsformat – aufzubewahren.

GoBD konforme Archivierung: Wie sieht sie ab 2018 aus?

  • Einzelaufzeichnungspflicht: Alle Barumsätze müssen vom Unternehmer einzeln und lückenlos erfasst werden.
  • GoBD: Elektronisch erstellte Unterlagen müssen jederzeit verfügbar, unverzüglich lesbar und maschinell auswertbar sein, und sie müssenfür einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren aufbewahrt werden.
  • Manipulationsschutz ab 2020: Dieser Schutz stellt mittels einer Verkettung der Barumsätze sicher, dass keiner der vorherigen Belege geändert oder gelöscht werden kann.
  • Ordnungsgemäße Kassenführung: Um keinen Spielraum für Nachschätzungen zu lassen, ist generell die Führung eines Kassenbuchs zu empfehlen, damit Kassenprüfer bei einer eventuellen Kassennachschau alle prüfungsrelevanten Informationen zur Hand haben. Wer eine elektronische Kasse nutzt, ist ohnehin verpflichtet, ein Kassenbuch zu nutzen.
Video zur GoBD ansehen

GoBD konforme Kassen für weniger Sorgen

Auch wenn eine elektronische Kasse nicht verpflichtend ist, ersparen Sie sich mit einem GoBD-konformen Kassensystem viel Ärger und Zettelwirtschaft.

Die GoBD Registrierkasse von ready2order erfüllt all diese Anforderungen problemlos und regelt den Datenaustausch mit Buchhaltung & Steuerberatern durch eine geprüfte DATEV Schnittstelle.

GoBD Konformitätserklärung von ready2order ansehen

Kostenlos testen

Finanzamt Anforderungen an Registrierkassen & Kassensysteme

Derzeit besteht in Deutschland keine Beleg- bzw. Registrierkassenpflicht. Wer jedoch ein elektronisches Buchführungssystem verwendet, muss die Auflagen dafür erfüllen und eine Auswertbarkeit gewährleisten. Kleinunternehmen, Freiberufler, Ärzte & Co. müssen also kein Kassensystem verwenden - wenn Du es aber tust, muss das Aufzeichnungssystem GoBD konform sein.

Unternehmen, die eine manuelle Kassenführung betreiben wie z.B. eine offene Ladenkasse, sind von der GoBD ausgenommen. Die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Kassenführung sind hier jedoch erhöht und mit mehr Aufwand verbunden, als bei einer Kassenführung mit einer Registrierkasse.

Die konkrete Umsetzung in der Praxis erfolgt am einfachsten durch ein modernes Kassensystem. Wie sowas auszusehen hat, kannst Du unserer Checkliste für die Unternehmenspraxis entnehmen. Dadurch ist eine Unveränderbarkeit & eine Prüfbarkeit der Daten gewährleistet und eine Kassenbuchführung nach den GoBD möglich.

Achte immer darauf, dass die Voraussetzungen der GoBD erfüllt sind und weitere gesetzliche Anforderungen (wie der Manipulationsschutz) ohne einen zusätzlichen Programmieraufwand zu bewältigen sind.

Umsatz- und Produktdaten sicher erfassen

Mach Dein Smartphone oder Tablet im Handumdrehen zur GoBD-konformen Registrierkasse, die alle Vorgaben erfüllt!