Umsatz

Synonym: Erlös

Was bedeutet Umsatz? Auch wenn beide Begriffe oft synonym verwendet werden, ist der Umsatz nicht mit dem Gewinn gleichzusetzen. Der Umsatz bezeichnet die gesamten Einnahmen eines Unternehmens, die dieses innerhalb eines bestimmten Zeitraums durch den Verkauf von Waren, Produkten oder Dienstleistungen erzielt. 

Es gilt also folgende Formel:

Umsatz = Absatzmenge x Preis 

Mit dieser Formel kannst Du sowohl den gesamten Umsatz als auch den Umsatz für einzelne Produkte oder Leistungen ermitteln. 

Der errechnete Umsatz bildet dann die Ausgangsbasis für die Berechnung des Gewinns. Dieser ergibt sich, wenn alle Kosten bzw. Ausgaben des Betriebs von den Umsätzen abgezogen werden. 

Für den Gewinn gilt also:

Gewinn = Umsatz - Kosten

Während der Umsatz eine Berechnungsgrundlage darstellt, beziffert der Gewinn den Betrag, mit dem Dein Unternehmen in Bezug auf Investitionen und Geschäftsentwicklung weiter kalkulieren kann.

Haftungsausschluss: Unsere Beiträge stellen ausschließlich unverbindliche Informationen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dar. Es handelt sich dabei um keine Rechts- oder Steuerberatung und erhebt keinesfalls den Anspruch, eine solche darzustellen oder zu ersetzen.