Kundenverwaltung: So werden Gelegenheitskäufer zu Stammkunden

Das wichtigste Werkzeug für zielgerichtete Werbemaßnahmen, zufriedenere Stammkunden und am Ende mehr Umsatz: Deine Kundendatenbank. Sammle und nutze die Einkaufshistorie Deiner Kunden, um eine nachhaltige Unternehmensstrategie aufzubauen. 

  • Kundenprofile anlegen und wichtige Daten sammeln
  • Auf Basis von Einkaufshistorie Trends erkennen
  • Mehr Umsatz durch zielgerichtete Angebote

SERVICE VERBESSERN

Verfolge die Bestellungen Deiner Kunden und passe Dein Sortiment an ihre Wünsche an. Bestseller aus Deinem Produktsortiment lassen sich so ermitteln.

ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN

Nutze die Einkaufshistorie Deiner Stammkunden, um ihnen gezielt Produkt-Empfehlungen zukommen zu lassen und spezielle Angebote zu erstellen.

UMSATZ ANKURBELN

Steigere das Geschäft mit Deinen Bestandskunden, indem Du ihre Kundentreue belohnst und Bestellungen, Kontostände und weitere Daten verfolgst.

Kundenbindung für kleine Unternehmen

Ein CRM (Customer Relationship Management) ist eine Software für Kundenbeziehungsmanagement: Sie unterstützt Unternehmen dabei, die Kundenbindung zu stärken. Alle Daten die Deine Kunden bei Dir hinterlassen werden zentral an einem Ort gesammelt. Dabei hast Du alles im Blick: Was Deine Kunden kaufen, wie oft sie bei Dir einkaufen und wie sie am liebsten bezahlen.
Mit diesen Einblicken in die Gewohnheiten Deiner Kunden kannst Du Dein Angebot ganz einfach an der Nachfrage ausrichten.

Vorteile der integierten Kundendatenbank

  • Alles an einem Ort: Die Daten Deiner Kunden werden zentral gesammelt, was Dir die Organisation um einiges erleichtern wird: Du kannst Deine Datenbank einfach während der Rechnungserstellung aktualisieren. Eine gut gepflegte Datenbank ist die Grundlage für stetigen Wachstum.
  • Direkte Integration in Deinem Kassensystem: Anstatt zwischen verschiedenen Programmen zu wechseln, kannst Du einfach während der Abrechnung neue Kunden anlegen oder Kundenprofile bearbeiten.  Deine Daten sind in der Cloud gespeichert und Du kannst von jedem Gerät aus darauf zugreifen – zuhause und unterwegs. 
  • Keine zusätzlichen Kosten: Bei ready2order ist die Kundendatenbank im Kassensystem inkludiert, so entfallen zusätzliche Anschaffungskosten. Das entlastet Dein Budget und spart die Einarbeitung in ein externes CMS-System.

Stammkunden-Analyse – ganz nebenbei

Lerne Deine Zielgruppe und ihre Bedürfnisse besser kennen – leicht verständlich mit der Stammkunden-Analyse. Lege Profile für Deine Stammkunden an, um zu sehen, was sie am häufigsten bei Dir kaufen. So kannst Du ganz einfach die Lieblingsbestellungen Deiner Kunden verfolgen und Dein Sortiment an die Bedürfnisse Deiner wichtigsten Kunden anpassen. Personalisierte Rabatte: Belohne die Treue Deiner Bestandskunden zum Beispiel mit einem Loyalitätsprogramm.

  • Individuelle Empfehlungen aussprechen und Angebote zuspielen

  • Produktsortiment am Bedarf ausrichten

  • Rabattaktionen auf die wichtigsten Stammkunden abstimmen

Kundendatenbank anlegen – so legst Du los

Deine Kundendatenbank kannst Du ganz einfach während des Betriebs anlegen und pflegen:

  • Neue Kunden direkt in der Kasse anlegen: Speichere Kundeninformationen ganz einfach während des Bestellvorgangs.
  • Immer auf dem neuesten Stand: Bereits angelegte Kundendaten kannst Du während der Abrechnung aktualisieren – so bleibt Deine Kundendatenbank mühelos auf aktuellem Stand.
  • Rechnungen online versenden: Sende Deinen Kunden Rechnungen mit einem Klick per E-Mail zu.
  • Offene Forderungen managen: Behalte den Überblick über offene oder stornierte Rechnungen und kontaktiere die Kunden direkt über die Verwaltungsoberfläche.

Gutscheine, die Deine Kunden gerne einlösen

Bring Deine Marketingmaßnahmen auf das nächste Level: Welcher Kunde beschert Dir den meisten Gewinn? Bei Großkunden kann es sich lohnen, mit speziellen Rabatt-Angeboten oder Gutscheinen zu locken. Die Übersicht über ausgegebene Gutscheine findest Du ganz übersichtlich im jeweiligen Kundenprofil.

Mithilfe der Kundengruppen-Funktion kannst Du Deine Kunden sogar nach Gewohnheiten wie Mengen, Einkaufswert oder Zahlungsart gruppieren und Gutscheine danach ausrichten.

Der neue Standard: Die digitale Kundendatenbank

Manuelle Listenführung war gestern: Mit ready2order verwaltest Du Deine Daten digital und ohne Einschränkungen. Lasse Deine Kundendatenbank mit Dir wachsen und stärke dadurch Deine Kundenbindung. Ein besseres Einkaufserlebnis für Deine Kunden und nachhaltiges Steigern von Umsätzen für Dich.

  • Kundenprofile einfach nebenbei anlegen und aktualisieren
  • Trends erkennen und ausnutzen
  • Sortiment am Bedarf Deiner Kunden ausrichten

Jetzt durchstarten – mit der starken Kasse für Dein Unternehmen!