Erfolgsgeschichten

Eventeinsatz bei den ready2order Friends ACSL!

Julie Mayrhofer, ready2order
Von Julie Mayrhofer | Zuletzt aktualisiert: 11.3.2022
ready2order Friends: ACSL

Beim Season Opening der Austrian College Sports League (ACSL) am 16. Oktober war ein volles Haus angesagt. Die Eventsaison startete mit dem Football-Kickoff – und ready2order war mittendrin.

Stolz und Zugehörigkeit: So wurde ACSL gegründet

In seiner Zeit an einer Uni in Kentucky spürte ACSL-Gründer und Geschäftsführer Lawrence Gimeno erstmals echtes Zugehörigkeitsgefühl. Und dieses Lebensgefühl wird dort maßgeblich durch die Begeisterung für Sportteams gefördert und gefeiert.

Diese Identifikationsmöglichkeit kannten Student:innen in Österreich nicht – bei seiner Rückkehr vermisste Lawrence das Gefühl von Stolz, an einer Uni zu studieren. Daraufhin gründete er 2015 die ACSL, der später Colin Fuchs-Robetin als Geschäftsführer und Co-Founder beitrat – mit mittlerweile riesigem Erfolg. Begonnen hat alles mit Basketball, später kamen Football, Cheerleading und eine Marching Band dazu. Und es ist mehr als nur der Sport selbst: Durch große Events mit Publikum wird Studieren auch hierzulande zu einem echten Erlebnis. 

ACSL organisiert und betreibt die offiziellen Sportteams der WU Wien, TU Wien, MedUni Wien, BOKU und Uni Wien. Die Vision von ACSL ist es, Studierende zusammenzubringen und auch uni-übergreifend zu vernetzen. Dabei entstehen Momente, die die Studienerfahrungen prägen und einzigartige Erinnerungen schaffen.

Jung und perfekt eingespielt: Das ACSL-Team

Organisiert werden die Sportevents von einem jungen und begeisterten Team, das laut Valentin Pfleger aus dem ACSL-Team besser nicht sein könnte. Jedes Teammitglied hat einen eigenen Aufgabenbereich und ist ganz im Sinne des Sportsgeistes perfekt aufeinander eingespielt. Dabei sind verschiedenste Persönlichkeiten von leidenschaftlichen Sportler:innen, Veranstalter:innen und Student:innen, die das Studieren in Österreich zu einer besonderen Erfahrung machen wollen.

Das große Highlight für die Truppe sind natürlich die Events, die viel Organisation erfordern und erst dank der Hilfe ihrer Volunteers aus den teilnehmenden Unis zu einem derartigen Erfolg werden.

Down! Set! Hut! mit der reayd2order Kasse

Beim diesjährigen Kickoff waren wir von ready2order vor Ort – und mit zwei Kassen an der Spritzerbar voll im Einsatz. Bei vergangenen Events haben sich laut Valentin vor allem bei Getränken und Kulinarik oft lange Schlangen gebildet. Dieses Problem sollte endlich beseitigt werden: Dank dem readyGo konnten diesmal alle Bestellungen in kürzester Zeit abgehandelt werden.

Valentins Fazit nach dem Event: “Die Kasse ist sehr cool und alles hat super gut funktioniert. Die Leute haben sehr darüber gefreut, dass nie Schlangen entstanden sind. Auch mit der Kartenzahlung hat alles perfekt gepasst.”

Auch die Einrichtung hat laut Team schnell und einfach funktioniert – dank kurzer Einschulung zum readyGo von unserem Team lief am Gameday alles reibungslos ab. Ein voller Erfolg – nicht nur auf dem Footballfeld.


Julie Mayrhofer, ready2order

Julie Mayrhofer

Content Manager

Als Content Manager bei ready2order dreht sich für Julie alles um den perfekten Text. Egal ob Blogposts, Reports oder Support-Artikel, sie textet sich die Finger wund. In ihrer Freizeit verschlingt sie Bücher und tobt sich gerne mit allerlei kreativen Hobbys aus.

Zum Thema passende Artikel

Mehr anzeigen
Alexander Popowitsch, Content Marketing Manager
Von Alexander Popowitsch | 6.23.2021
Julie Mayrhofer, ready2order
Von Julie Mayrhofer | 11.10.2020
Natalia Amaral-Skreinig
Von Natalia Amaral-Skreinig | 7.29.2020