Geschenkverpackungen im Einzelhandel

Geschenkverpackung-anbieten-ready2order

Das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür. Bald tummeln sich wieder tausende Menschen in Deutschlands und Österreichs Einkaufsstraßen. Genau deshalb ist es wichtig, sich schon jetzt Gedanken zu machen, welche Angebote und Aktionen man in dieser Zeit anbietet. In der ersten Folge der Weihnachtsserie erfahre hier, wie du dein Weihnachtsgeschäft durch das Anbieten von Geschenkverpackungen ankurbeln kannst.

Maßgeschneiderte Geschenkverpackungen steigern nachweislich den Umsatz und und das Engagement der Marke

Verpackungen werden oft unterschätzt, obwohl sie sich auf die Kaufentscheidung auswirken. Zusätzlich zur rationalen Komponente, entscheidet auch oft eine emotionale Komponente über den Kauf eines Produkts. Wenn du jemanden fragst, warum er sich für ein bestimmtes Produkt entschieden hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass er sich auf den „Wert“ des Produkts berufen wird. Aber das bezieht sich nicht nur auf den Preis; „Wert“ ist ein viel subjektiverer Begriff. Für viele Personen hat etwas einen “Wert”, weil sie ein bestimmtes Ereignis oder eine schöne Erinnerung damit verbinden. Für andere ist “Wert” wiederum wirklich etwas Finanzielles.

Eine in der Zeitschrift Psychology and Marketing veröffentlichte Studie, welche die Gehirnaktivität gemessen hat, während Menschen verschiedene Verpackungen betrachteten, zeigte, dass attraktive Verpackungen eine stärkere Aktivität in jenen Bereichen des Gehirns hervorrufen, die für das Verhalten einem bestimmten Objekt gegenüber zuständig sind, als simple Verpackungen. Obwohl wir uns dessen vielleicht nicht bewusst sind, beeinflusst uns das Aussehen einer Verpackung oder eines Produkts.

Unsere Kunden Ella & Mo aus Berlin bieten deren Kunden bereits ein gebrandetes Verpackungsdesign an:

 

 

Verpackungen, welche Kunden zum Kauf anregen

Das Verpackungsdesign lässt automatisch den subjektiven “Wert” des Produkts bzw. der Marke beim Kunden steigern. Branding und Verpackungsdesign gehen dabei Hand in Hand. Falls du deine Produkte “nur” in Karton steckst, verpasst du eine große Chance, deine Marke noch bekannter zu machen. Die Bereitstellung erstklassiger Verpackung, welche gut aussieht und sich haptisch gut anfühlt kann langfristige Kundenbeziehungen stärken und Markentreue aufbauen. Eine gute Verpackung ergibt sich aus folgender Kombination:

  • Optik
    Das Design der Verpackung erzielt die größte Wirkung. Die Verpackung soll Aufmerksamkeit erregen, damit der Kunde dieses auch in Zukunft wieder erkennt. Die wichtigsten Designelemente sind Schrift, Farben und Form der Verpackung.
  • Haptik
    Menschen fühlen sich von Verpackungen angesprochen, welche sich “gut anfühlen”. Damit ist gemeint, dass das Produkt eine angenehmen Oberfläche hat oder gut in der Hand liegt und griffig ist.
  • Emotionen
    Die Verpackung sollte Kunden mit allen Sinnen ansprechen und auch einen Wiedererkennungswert bieten. Bei höherpreisigen Produkten, sollte auch mehr Geld in die Verpackung investiert werden.
  • Akustik
    Bei Kindern kommen Verpackungen besonders gut an, welche knistern, rascheln oder andere Geräusche machen. Auch bei einer Chipsverpackung ist es zum Beispiel wichtig, dass sie knistert. Ansonsten wird nicht das Produkt “Chips” mit der Verpackung assoziiert.
  • Duft
    Bei einer Verpackung sollte der Geruch nicht als störend wahrgenommen werden. Deshalb ist darauf zu achten, dass die Verpackung nicht zu stark nach Plastik riecht.

Auch unsere Kundin Anja Licht von Pauli kocht bietet ihren Kunden Produkte im eigenen Verpackungsdesign an und meint dazu: „Mir ist das Design der Paulikocht-Produkte sehr wichtig, da es perfekt auf die Zielgruppe abgestimmt ist.“ Auch bietet sie in ihrem Laden zu Weihnachten einen eigenen Adventskalender an, um auch hier gezielt die eigene Zielgruppe anzusprechen.

View this post on Instagram

Bei der lieben Andrea @drea.hinz und auch bei gaaanz vielen anderen von Euch ist er heute schon angekommen: PAULIS ADVENTSGEDÖNSKALENDER ❤️🎄❤️ Wir freuen uns wie narrisch auf den 01.12.😍🙌🏼🌟🌟🌟 Seid ihr auch dabei?? Wenn nicht, dann JETZT noch schnell online bestellen (LINK IN UNSERER BIO) oder ab Montag im @pauli.kocht Store im pep München vorbeikommen und direkt abholen!!!❤️🎄❤️🎄❤️🎄❤️ #paulisadventsgedöns #teampauli #paulikocht #adventskalender #advent #weihnachten #weihnachten2018 #instachallenge #nosugaradded #rezepte #foodies #christmasiscoming #foodlover #healthyfoodideas #healthychristmas #foodstartup #startupideas #startupbusiness #femalefounders #entrepreneurlife

A post shared by Paulikocht ❤️ (@pauli.kocht) on

Festtage – der passende Anlass um Kunden-Geschenke zu verpacken

Egal ob zu Weihnachten, zu Ostern, an Geburtstagen oder zum Valentinstag – viele Menschen lieben Geschenke. Wer kennt es nicht – ein wunderschön verpacktes Geschenk auszupacken macht wesentlich mehr Spaß, als das Geschenk aus einem langweilig gestalteten Karton zu holen. Deshalb macht es besonders viel Sinn deinen Kunden zu bestimmten Jahreszeiten die Möglichkeit zu geben, Geschenke direkt in deinem Laden zu verpacken.

Viele Personen haben nicht die Geduld oder die Zeit selbst Geschenke zu verpacken. Deshalb ist es oftmals sehr beliebt, wenn zumindest für die Festtage ein Verpackungsservice angeboten wird. Dabei können sich Unternehmen entscheiden, ob sie ihre Geschenke gerne traditionell, originell, schlicht oder weihnachtlich verpacken möchten. Auf YouTube oder Pinterest gibt es zahlreiche Anleitungen und Ideen, welche auch kleine Händler einfach umsetzen können.

Exzellenter Kundenservice durch Geschenkverpackungen

Egal ob die Verpackungen witzig, originell oder für Kinder sind. Das Angebot wird als zusätzlicher Kundenservice wahrgenommen. Vor allem im eCommerce ist der Kundenservice mit Supportanfragen oftmals überlastet. Auch bei Online-Bestellungen können angebotene Geschenkverpackungen für Weihnachten oder bestimmte Anlässe Kunden zufriedener machen.ready2order-geschenkverpackung

Kommuniziere deinen weihnachtlichen Verpackungsservice

Keinesfalls zu vergessen gilt es das Angebot auf diversen Online-Kanälen zu kommunizieren! Geeignete Plattformen dafür sind zum Beispiel Facebook oder Instagram. Auf Instagram kannst du tolle Fotos von deinem Verpackungsdesign im Feed oder auch regelmäßig als Story posten. Auf Facebook hingegen eignet sich auch ein kurzes Video, in dem ein Mitarbeiter ein Geschenk einpackt.

Auch im Schaufenster ist es empfehlenswert dein Angebot publik zu machen. Immerhin gehen vor allem in einer großen Stadt täglich tausende Menschen daran vorbei. Und bei welchen Läden kaufen die Leute lieber ein? In einem Laden, wo es ähnliche Dinge gibt, aber keine schöne Verpackung angeboten wird? Oder in einem Laden, wo die Verpackung bereits inkludiert ist?

Eine weitere Möglichkeit ist es, in der Nähe deines Geschäftslokals Flyer zu verteilen, um auf die Aktion aufmerksam zu machen. Auf diesem Flyer kannst du auch weitere Aktionen abbilden, wie zum Beispiel “beim Kauf von 3 Stück bekommen Sie ein 4. gratis dazu” oder sonstige Verkaufsaktionen.

Das richtige Kassensystem unterstützt dich im Weihnachtstrubel

Ein effizientes und schnelles Kassensystem ist in stressigen Zeiten immer die richtige Wahl. Bei einem großen Ansturm ist eine sekundenschnelle Bonierung Gold wert und setzt dabei die Geduld deiner Kunden nicht unnötig auf die Probe. Teste unser Kassensystem für 15 Tage kostenlos und lege spezielle Weihnachtsprodukte direkt in der Kasse an. Unsere geschulten Mitarbeiter beraten dich gerne!

Bedienung-CTA

Über den Autor
Kristin Köck
Kristin Köck
Social Media & Content Manager - Als Social Media Manager und Content Creator ist Kristin für die ready2order Website zuständig und kümmert sich um alle Social Media Kanäle. Dabei kennt sie ihre Community genau und weiß, wie man mit der Zielgruppe umgeht. In ihrer Freizeit erkundet sie gerne neue Orte oder besucht Konzerte.