Kaffee-Nation Österreich: Cappuccino & Co.

Kaffeekonsum-in-Österreich

Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Österreicher. Pro Kopf und Jahr werden 7,8 Kilogramm Kaffee konsumiert. Damit liegt Österreich im europäischen Spitzenfeld. Rund drei Tassen täglich trinkt ein Österreicher, das sind mehr als 1.000 Tassen im Jahr. Da ist es kein Wunder, dass Wien die unangefochtene Hauptstadt der Kaffeehauskultur ist.

Interview: Was ist das Geheimnis eines erfolgreichen Cafés?

Das erste Kaffeehaus in Wien wurde 1685 in der heutigen Rotenturmstraße 14 eröffnet. Zur Kaffeehauskultur gehören neben einer großen Auswahl an Kaffeevariationen auch eine breite Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften sowie die dazugehörige Zeit diese zu lesen. Einheimische, wie Touristen können sich durch ein breites Angebot an Wiener Kaffeespezialitäten durchprobieren. Die bekanntesten sind: Brauner, Mokka, Einspänner, Kurzer und Wiener Melange.

Muss Trinkgeld versteuert werden?

Das Kaffee ungesund sei, wurde von neueren Studien widerlegt. Diese ergeben, dass das regelmäßige Trinken von Kaffee vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen soll. Kaffee pusht das Gedächtnis und fördert die Konzentration und wird deshalb gern in Unternehmen den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt. Auch in Sachen selbstständigkeit sind Cafés eine beliebte Art sein eigener Chef zu werden. Die wichtigsten Vorrausetzungen ein Café zu eröffnen haben wir für Sie auf den Punkt gebracht,

Mit diesen Informationen haben wir folgende Infografik zum Lieblingsgetränk der Österreicher bereitgestellt, die zeigt wie Kaffee in Österreich konsumiert wird.

Infografik Kaffekonsum in Österreich

Sie wollen die Grafik für Ihren eigenen Blog verwenden? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an [email protected] und wir schicken Sie Ihnen zu.

Über den Autor
Christoph Schachner
Christoph Schachner
Christoph ist ein studierter Spezialist für digitales Marketing und Growth Marketing.

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht